Archiv für den Monat: Oktober 2017

Unsere mod’s hair Favoriten für den Winter

Wir kennen es alle: Draußen ist es nass und kalt, und um der Erkältung gerade noch zu entkommen wird überall die Heizung aufgedreht. Klingt erst mal gar nicht schlimm! Doch was die trockene Heizungsluft mit unseren Haaren anstellt, merken wir oftmals erst viel zu spät. Statisch aufgeladenes Haar, trockene Spitzen, zerzauster Ansatz – nicht nur die warme und trockene Luft im Büro, sondern auch der kalte Wind und das ständige Reiben am Jackenkragen kann das Haar zusätzlich strapazieren.

Und genau deshalb haben wir hier unsere absoluten Favoriten für die kalten Herbst- und Wintertage zusammengestellt – und euch gleich dazu geschrieben, wie ihr sie anwenden müsst!

mods Produkte für den Winter

 

 

Die Produkte findet ihr in euren mod’s hair Salon bei euch in der Nähe, oder in unserem Onlineshop.

 

Viel Spaß beim Haare pflegen!

0

Die neue Kollektion ist da

mod’s air de famille à Paris

Die gesamte Familie

mod’s hair hat für den Herbst und Winter 2017/2018 wieder eine neue Kollektion für Sie in Paris entwickelt. Mit einer Kollektion, die nicht nur Verschiedenheiten sondern auch Gemeinsamkeiten feiert, setzen wir ein Statement: mod’s hair kreiert Frisuren, mit denen sich jeder identifizieren kann. Ob mutig und farbig oder klassisch und natürlich, mod’s hair kreiert Haarstyles für jeden Typ und jeden Geschmack. Wieder einmal stellt mod’s hair mit sechs verschiedenen Schnitten ihr Trendgespür und ihr Können in Sachen Frisörhandwerk unter Beweis.

Emma

Wenn eine moderne Patchworkfamilie mit allen drei Generationen in Paris ist, wird die Zeit wunderbar. Die Frauen der Familie lassen sich mit Beauty Treatments verwöhnen, danach treffen sich alle zum gemeinsamen Mittagessen. Später erkunden alle zusammen die Sehenswürdigkeiten der französischen Hauptstadt. Eins steht fest: Alle lieben Paris und genießen die Zeit, die sie miteinander verbringen.
Jeder in der Familie hat seinen eigenen Stil und doch passen sie alle zusammen und sind eine starke Einheit: Mit stylischen Frisuren in modernen und manchmal auch unkonventionellen Farben beweisen alle ihr Gefühl für Ästhetik und betont perfekt jede einzelne Persönlichkeit. Ob kurzes, farbiges Haar oder natürliche Wellen in einem langen Bob – mit der neuen Kollektion von mod’s hair Paris kann sich jeder identifizieren.

 Schnitt „Alix“

Der Schnitt „Alix“ ist ein Long Bob bis zu den Schultern. Um mehr Bewegung ins Haar zu bringen ist dieser leicht abgestuft. Der Pony ist voll und lang und reicht bis zu den Augen. Das ganze Haar wurde mit „Colorplus“ von mod’s hair und mit „Smartbond“ von L’Oréal Professionnel behandelt und mit der „Intensur- fer“ Technik von mod’s hair mit honigfarbenen Lichtre exen betont. Für das Styling wird das Haar mit „Tecni. ART Pli“ Thermospray von L’Oréal Professionnel behandelt und für Vo- lumen und Schwung sorgt das Föhnen über eine Rundbürste. Einige Strähnen wurden mit einem Glätteisen zu leichten Wellen nachgear- beitet.

Der Schnitt „Alix“ ist ein Long Bob bis zu den Schultern. Um mehr Bewegung ins Haar zu bringen ist dieser leicht abgestuft. Der Pony ist voll und lang und reicht bis zu den Augen. Das ganze Haar wurde mit „Colorplus“ von mod’s hair und mit „Smartbond“ von L’Oréal Professionnel behandelt und mit der „Intensurfer“ Technik von mod’s hair mit honigfarbenen Lichtre exen betont. Für das Styling wird das Haar mit „Tecni. ART Pli“ Thermospray von L’Oréal Professionnel behandelt und für Volumen und Schwung sorgt das Föhnen über eine Rundbürste. Einige Strähnen wurden mit einem Glätteisen zu leichten Wellen nachgearbeitet.

 

Schnitt „Annelise“

Annelise6640 copie

Das Haar reicht beim Schnitt „Annelise“ bis ca. 5cm über die Schultern. Die leichte Stufung des Haares gibt Volumen und Dichte und die leicht ovale Form der vorderen Strähnen verleiht dem Haar mehr Bewe- gung und umschmeichelt das Gesicht. Die mod’s hair Technik „Intensurfer“, die auf einer Kupferbasis beruht, verleiht dem Haar einen warmen Look. Für den natürlichen Undone-Look wird auf das gesamten Haar „Sel Liquide“ von mod’s hair gesprüht und die Halblängen bis zu den Spitzen werden mit einem großen Glätteisen nachgearbeitet. Das perfekte Finish gibt das Spray Sirocco von mod’s hair.

 

Schnitt „Romain“

Der Haarschnitt Romain wir undone gestylt. Um den gewollt unregelmä- ßigen Schnitt des Haars zu betonen wurde „Cover 5’“ von L ́Oréal Professionnel benutzt. Dies betont zusätzlich die natürlichen Farbnuancen des Haars. Der Look wird mit einem Hauch „Work Hard“ von Redken for Men perfektioniert.

Annelise et Romain

 

Schnitt „Emma“

Für den mod’s hair Schnitt „Emma“ wird das Haar bis auf 10cm unter den Schultern gekürzt. Leichte Stufen im kompletten Haar geben Volumen und Dichte. Um den Haaren mehr EmmaBewegung zu verleihen und gleichzeitig das Gesicht schön zu umranden, werden die vorderen Strähnen leicht oval geschnitten. Mit der mod’s hair Färbetechnik „Intensurfer“ werden kühle Lichtre exe auf die hellblonde Basis gesetzt. Danach werden vereinzelt Strähnen mit der mod’s hair Färbetechnik „In- tenscolor“ Pastelllila gefärbt. Diese Farbe ist eine Mischung aus dem Farbton „Violet Électrique“ und „Pink Sorbet“ der neuen Linie „Colorful Hair“ von L’Oréal Professionnel. Für ein raffniertes Styling werden die Längen mit einem breiten Glätteisen in Wellen gelegt. Und für das perfekte Finsh werden ein paar Tropfen „Mythic Oil“ von L’Oréal Professi- onnel aufgetragen.

 

Schnitt „Max“

MaxDer mod’s hair Haarschnitt „Max“ ist die lange Variante eines Rundschnittes. Diese Frisur ist das männliche Pendant zu dem Haarschnitt „Eva“. Am Oberkopf wird die Dichte des Haares beibehalten. Für das Styling wird Haarwachs „Maneuver“ von Redken for men mit den Fingern eingearbeitet. Das Ergebnis ist ein exibler Look, der mit den Haarwirbeln spielt und sich ganz individuell nach eigenem Wunsch stylen lässt.

 

 

Schnitt „Eva“

EvaDer Schnitt „Eva“ von mod’s hair ist ein modern interpretierter Rundschnitt, der von den Frisuren der Beatles in den 70er Jahren inspiriert ist. Die Konturen wurden gerade so kurz geschnitten, dass man die Ohren und den Nacken sieht. Der von der Vergangenheit inspirierte Haarschnitt wird durch den lila Farbton in die Jetztzeit geholt. Der Farbeffekt wird mit der Färbetechnik „Intenscolor“ von mod’s hair erzielt. Der gerade sehr angesagte Farbton ist eine Mischung aus „Violet Électrique“ und „Pink Sorbet“ der Linie „Colorful Hair“ von L’Oréal Professionnel. Für den Rock & Roll Look wird das Haar mit einem Hauch „Mat Modeler“ von mod’s hair mit den Fingern nach hinten frisiert. Für ein glänzendes Finish werden ein paar Tropfen „Huile de Kendi“ von mod’s hair auftragen.

 

Doch diese kreativen und modernen Schnitte sind längst nicht alles: In jeden mod’s hair Salon Ihrer Wahl werden die Modelle der Kollektion individuell an Ihr Gesicht und Ihren Stil angepasst, damit daraus ein perfekt auf Sie abgestimmter Haarschnitt entsteht. Und diesen können Sie sich dann auf einer Geschäftsreise nach Tokyo, im Urlaub in Heidelberg oder eben beim Städtetrip in Paris nachschneiden lassen!

 

0