Kategorie-Archiv: Event

mod’s hair TALK: Thomas Rath

mod’s hair hat Thomas Rath zum Interview getroffen und mit ihm über die Modetrends der kommenden Saison, seinen Kleiderschrank und sein Buch „Der Fashion Rath“ gesprochen.

mod’s hair: Der Sommer steht vor der Tür, da präsentieren Sie auf der PLATFORM FASHION in Düsseldorf schon, was in der kommenden Winter-Saison en vogue ist. Erzählen Sie ein bisschen, was wird Frau im Winter tragen? Was ist ein Must-Have? Und was No-Go?

Thomas Rath: Der kommende Winter erstrahlt in bezaubernd hellen Farbnuancen! Sehr viel Beige in Kombination mit Grau und Taupe sowie besonders edle Winterpastelle, die mit eisigen Flieder- und Rosenholztönen harmonieren. Veredelte Stoffqualitäten werden mit klassischen Schnittformen und detaillierten Metallic-Akzenten aufregend feminine Looks kreieren! Capes und Ponchos avancieren dabei zu wundervollen Must-Haves der Saison und werden im kommenden Winter nicht mehr aus den Kleiderschränken wegzudenken sein. Also: Es ist höchste Zeit für ein neues, unkompliziertes Selbstbewusstsein.

MH: Wo holen Sie sich Ihre Inspirationen?

TR: Es sind diese emotionalen Momente zwischen Schönheit und Story. Ich bin Ästhet und wenn ich etwas Inspirierendes sehe, kommt die Idee einfach. Deswegen reise ich so gerne und liebe es immer neuen Menschen zu begegnen

MH: Ist die blickdichte schwarze Strumpfhose für Sie immer noch ein „No-Go“?

TR: Absolut! Viele Frauen denken das macht die Beine noch schlanker. Schwarz lässt zwar jede Kontur verschwinden, aber am Volumen ändert sich nichts. Das beste Beispiel ist doch Marilyn Monroe! Was für eine tolle Frau! Sie war mitnichten die Frau mit den schlankesten Beinen, und doch sah man sie nie mit blickdichten schwarzen Strumpfhosen. Zwar trug sie auch hin und wieder schwarz, aber höchsten Perlonstrumpf! Mein Tipp: Wenn das Outfit in der kalten Jahreszeit sportlich sein soll, sind schwarze blickdichte Strümpfe tragbar. In Kombination mit einem schwarzen Rock und Stief

3

mod’s hair TALK: Interview mit Modedesigner Julio Cesar Battaglia

„It is time not to be dressed like everyone else!”

In mitten von Motoren und Stoßstangen ist ein Laufsteg aufgebaut und Scheinwerfer beleuchten metallisch glänzende Autoteile. Kein Unternehmen sonst schafft es, eine so authentische Atmosphäre für seine Show zu erschaffen, wie Mercedes Benz. Zu einer besonderen Show gehört auch ein außergewöhnlicher Modedesigner. Julio Cesar Battaglia setzt auf individuelle Looks, Qualität und einzigartige Designs. Innerhalb von drei Jahren hat Battaglia ein Modelabel aufgebaut, das mit Individualität, Eleganz und hochwertiger Verarbeitung überzeugt. Wir trafen Ihn und er erzählte uns wie er von Sportwissenschaften zur Mode gekommen ist. Und wie er es geschafft hat, dass sein Label jetzt auch auf der Fashion Week Berlin präsentiert wurde.

Fotos: Gregor Haase & Stephan Bär

Weiterlesen

19

Kreativwettbewerb mod’s hair – Die Gewinner

Zweimal im Jahr zeigen die jungen Kreativen von mod’s hair bei dem Kreativwettbewerb ihr Können. Im August stand der Wettbewerb unter dem Motto: Comeback der 80er. Hier sind die Gewinner! Morgen posten wir hier auch noch die restlichen Bilder von allen Einsendungen die wir erhalten haben.

1. Platz: Patrick Srirajongdee, mod’s hair Düsseldorf

 

2. Platz: Carolin Weber, mod’s hair Mönchengladbach

 

3. Platz: Marina Siepelmeyer, mod’s hair Osnabrück

 

Hier geht’s zu allen weiteren Einsendungen.

21

Blogger-Café auf der Schuh- und Modemesse GDS in Düsseldorf

Schon beim Styling wird via Smartphone geblogget

Schon beim Styling wird via Smartphone geblogget

Das Blogger-Café von styleranking.de auf der Schuh- und Modemesse GDS in Düsseldorf war ein voller Erfolg! Dank des mod’s hair Teams konnten sich modebegeisterte Schreiber nach einem anstrengenden Tag auf dem Messegelände stylen lassen. Unsere Stylisten glätteten, lockten und flochten die Haare von Mode-und Beauty-Bloggern. Hier sind ein paar Eindrücke von der Messe und dem Blogger-Café. Weiterlesen

20